Krautbulgur

Krautbulgur

Das ist eine Variation der klassischen Krautfleckerl.

Eine Zwiebel schälen, schnippeln und in wenig Fett anrösten. Einen Teelöffel Zucker dazugeben und karamelisieren lassen, dann das klein geschnittene und vorher eingesalzene Kraut, Kümmel und Pfeffer dazugeben und vorsichtig mitdünsten lassen. Gegegebenenfalls mit der Hitze runtergehen und/oder in kleinen Mengen Wasser dazugeben und unter regelmäßigem Rühren dünsten lassen. Das Kraut soll auf jeden Fall weich sein.

In der Zwischenzeit Bulgur anrösten und mit der 1,5 fachen Menge Wasser (und etwas Salz) nach Belieben kochen lassen. Am Schluss beides miteinander verrühren und mit Salat servieren.

Share this: